5. Homburger Cornea Curriculum HCC 2019

Ausbildungsprogramm

Tag 1: Mittwoch, 13.11.2019

Anatomie der Hornhaut ; Optik und Refraktion der Hornhaut ; Untersuchungsmethoden an der Spaltlampe ; Homburger Keratokonus Center (HKC) ; Frühdiagnose des Keratokonus ; Kontaktlinsenanpassung ; Crosslinking ; Intacs und Excimer-DALK bei Keratokonus ; Perforierende Keratoplastik ; DryLab Keratokonus (2 Gruppen, jeweils 2 Stunden) WetLab Nahtkurs und perforierende Keratoplastik (2 Gruppen, jeweils 2 Stunden)

Tag 2: Donnerstag, 14.11.2019
Herpeskeratitis ; Bakterielle Keratitis und Hornhaut-Ulcera ; Pilzkeratitis und Pilzkeratitis-Register ; Keratokonjunktivitis epidemica ; Akanthamöbenkeratitis & Akanthamöbenkeratitis-Register ; Hornhaut-Dystrophien (IC3D-Klassifikation) ; Hornhaut Degenerationen, rezidivierende Erosionen und PTK ; Anästhesie bei Keratoplastik ; DMEK/DSAEK ; DryLab Keratokonus (2 Gruppen, jeweils 2 Stunden) WetLab DMEK Teil 1: Spender Präparation (1 Gruppe, 3 Stunden)

Für das detaillierte Programm laden Sie das Dokument herunter.  

Termin und Ort

13. – 16. November 2019

Abteilung für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Homburg (UKS), Kirrberger Straße, Gebäude 22, 66421 Homburg, Deutschland

Auskunft und Anmeldung

Kontakt:

Prof. Dr. Berthold Seitz: berthold.seitz@uks.eu

oder Frau Alfreda Zäch-Welsch (Tel.: 06841/16-22302)

Anmeldung:

Per Email: alfreda.zaech-welsch@uks.eu

Per Fax: 06841/16-22479

Dokumente zum download

Präsentation

Sehr verehrte Damen Kolleginnen und sehr geehrte Herren Kollegen,

vom 13. bis 16. November 2019 laden wir Sie herzlich zu unserem 5. Homburger Cornea Curriculum HCC 2019 ein. Dieser klinisch orientierte Grundlagenkurs soll den Assistenzärzten in der Ausbildung, Fachärzten und Oberärzten, aber auch langjährigen in eigener Praxis niedergelassenen Kollegen einen Überblick geben über Diagnose und Therapie kornealer Erkrankungen.

Im praktischen Teil werden wir neben einem DMEK-WetLab und einem reinen Keratoplastik-WetLab mit Nahtkurs auch ein DryLab Keratokonus anbieten und Sie im Umgang mit modernen diagnostischen Geräten vertraut machen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf rege Diskussionen in einem kleinen Kreis besonders Interessierter.

Teilnahmegebühr

Der Kurs findet im Rahmen des EU-geförderten Interreg NHL-ChirEX Projektes statt.

Reise- und Unterbringungskosten werden von den Teilnehmern getragen.

Getränke, Snacks und Mittagessen inklusive.
Abendmahlzeit inklusive (Voranmeldung erforderlich).

Veranstalter

Prof. Dr. B. Seitz- Direktor

Dr. S. Suffo- Ltd. Oberarzt

Prof. Dr. N. Szentmáry – Oberärztin

Präsentation

Dr. L. Daas, Homburg/Saar
Dr. E. Flockerzi, Homburg/Saar
Prof. Dr. B. Käsmann-Kellner, Homburg/Saar
Opticienne U. Klühspies, Homburg/Saar
Prof. Dr. A. Langenbucher, Homburg/Saar
Dr. S. Lepper, Homburg/Saar
Dr. G. Milioti, Homburg/Saar
Dr. I. Marjanovic, Homburg/Saar
Dr. E. Morinello, Homburg/Saar
Dr. A. Osvald, Pirmasens
PD Dr. F. Schirra, Saarbrücken
K. Schulz, Homburg/Saar
Prof. Dr. B. Seitz, Homburg/Saar
Dr. S. Suffo, Homburg/Saar
Prof. Dr. N. Szentmáry, Homburg/Saar & Budapest
Dr. I. Weinstein, Homburg/Saar

Fotogalerie

Newsletter

Meden Sie sich für unseren Newsletter an, damit wir Sie über Neuigkeiten informieren können

Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden, bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung wurde berücksichtigt.