Perforender Keratoplastik-Kurs

Ausbildungsprogramm

23.08.2019

09.30 – 10.00 Uhr: Ankunft und Empfang

10.00 – 11.00 Uhr: Grundlagen
– Vorbereitung und Positionierung des Patienten
– Hornhaut-Trepanationstechniken
– Exzision der Nähte

11.00 – 12.00 Uhr: Live-Operation:
Perforende Keratoplastik

12.00 – 13.00 Uhr: Mittagspause

13.00 – 19.30 Uhr: Wetlab

20.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

24.08.2019

09.00 – 10.00 Uhr:
Schwierige Situationen, zum Beispiel
– 1. perforiertes Hornhautgeschwür
– 2. traumatisiertes Augen-Trepaning
– 3. Hornhautnähte nach Perforation

10.00 – 13.00 Uhr: Wetlab

13.00 – 14.00 Uhr: Mittagspause

14.00 – open end: Wetlab

Termin und Ort

23. bis 24. August 2019 in Homburg/Saarland
Bibliothek und Wetlab
der Abteilung für Augenheilkunde,
Universität des Saarlandes UKS

Dokumente zum download

Präsentation

Wir freuen uns, Sie herzlich zum ersten Kurs „Transfixiante Keratoplastik“ im Rahmen unseres gemeinsamen INTERREG-Projekts vom 23. bis 24. August 2019 in Homburg einzuladen.

Dieses praktische Training dient als Grundlage für die Durchführung von perforierenden Keratoplastiken und für die chirurgische Behandlung von Hornhautverletzungen.

Durch das individuelle Coaching jedes einzelnen Teilnehmers wird der bestmögliche Know-how-Transfer gewährleistet. Die praktischen Übungen werden in unserem neuen Wetlab an Schweineaugen durchgeführt. Die Ziele des Kurses sind das Erlernen von Trepaniertechniken, die verschiedenen Nahttechniken sowie die Behandlung schwieriger Situationen wie z.B. die chirurgische Behandlung einer Hornhautperforation oder die Behandlung eines Augentraumas.

Zielgruppe

Texte

Veranstalter

Prof. Dr. Berthold Seitz

Shady Suffo

Organisation

M.L. Daas, Homburg/Sarre

Mme. Dr. U. Löw, Homburg/Sarre

M.S. Suffo, Homburg/Sarre

M.Prof. Dr. B. Seitz, Homburg/Sarre

Auskunft und Anmeldung

Mme. L. Kunz:
lena.kunz@uks.eu

Mme. K. Xanthopoulou:
kassandra.xanthopoulou@uks.eu

Teilnahmegebühr

Der Kurs findet im Rahmen des EU-geförderten Interreg NHL-ChirEX Projektes statt.

Reise- und Unterbringungskosten werden von den Teilnehmern getragen.

Maximale Teilnehmerzahl: 5
Getränke, Gebäck, Mittag- und Abendessen inklusive.

Fotogalerie

Newsletter

Meden Sie sich für unseren Newsletter an, damit wir Sie über Neuigkeiten informieren können

Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden, bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung wurde berücksichtigt.